Trainingslager der Clubmannschaft Frühjahr 2015

Wie schon in den beiden vergangenen Jahren hielt die Clubmannschaft des GC Peine-Edemissen ihr Trainingslager zur Saisonvorbereitung im Rheinland ab. Ziel war der GC Hösel in der Nähe von Düsseldorf, der mit seinen beiden 18-Loch-Plätzen und hervorragenden Übungsflächen beste Bedingungen garantierte. Organisiert von Mannschaftskapitän Tobi Hense und PGA Golflehrer Uli Meier machten sich über den Maifeiertag insgesamt 11 der besten Spieler des Golfclubs auf den Weg nach Ratingen. Besonders für Uli Meier war dies auch eine Reise in die eigene Vergangenheit, hatte er doch vor 20 Jahren in Hösel seine Karriere als Golfprofessional mit einer 3-jährigen Ausbildung zum Golflehrer begonnen.

Im Mittelpunkt der vier Tage stand natürlich die Trainingsarbeit auf dem Golfplatz, daneben war aber auch das Teambuilding ein wichtiger Bestandteil der Fahrt. Am Anreisetag stand vor allem ein internes Wettspiel über 18 Löcher auf dem Nordplatz auf dem Programm, abends ging es gemeinsam zum Italiener. Der "Tag der Arbeit" machte dann seinem Namen alle Ehre: Mit Beginn um 8.30 h hatte Trainer Uli Meier zehn verschiedene Stationen zum Thema "Annäherungsschläge" aufgebaut, welche den gesamten Vormittag über insgesamt 3 Stunden geübt wurden. Dabei forderte er seine Spieler immer wieder auf, die Schläge zu variieren und neue individuelle Lösungsmöglichkeiten der gestellten Aufgaben zu entwickeln. Nach dem Mittagessen im Clubhaus ging es am Nachmittag auf den parkähnlichen Südplatz zu einem weiteren internen Wettspiel. Nach diesem intensiven Tag auf dem Golfplatz hatten sich alle Spieler den Abend in der Düsseldorfer Altstadt redlich verdient und feierten ausgiebig bis weit nach Mitternacht. Der Samstagvormittag diente zur Regeneration und am Nachmittag wurden die Themen Putten und Platztaktik, sowie weitere 9 Löcher auf dem Nordplatz absolviert.

Ein letztes Highlight wartete dann am Sonntag früh auf die Spieler aus Edemissen: Der mittlerweile schon traditionelle Clubvergleich mit dem GC Hösel, welcher im letzten Jahr in die 1. Bundesliga aufgestiegen war! Insgesamt 6 Spieler aus der Bundesligamannschaft waren am Start und wir fühlten uns ein bisschen wie im DFB-Pokal. Eine tolle Geste des gastgebenden Clubs um deren Trainer Christian Niesing, da diese Spieler eigentlich einen freien Sonntag gehabt hätten. Mit drei gewonnenen Punkten von Tobi Hense, Felix Ensberg und Lukas Schaffranietz zeigte die Mannschaft aus Edemissen, dass auch im Peiner Land ganz gut Golf gespielt wird.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Golfclub Hösel für die Gastfreundschaft, es waren wieder einmal vier sehr schöne und harmonische Tage! Neben den Spielen in der Deutschen Golf Liga liegt der Fokus der Clubmannschaft in diesem Jahr vor allem auf den Mannschaftsmeisterschaften des Golfverbandes Niedersachsen/Bremen. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr tritt man Mitte Juli im GC Burgwedel in Gruppe 2 an und wird dort versuchen, vielleicht sogar den Sprung in die oberste Liga Niedersachsens zu schaffen.

Am Trainingslager teilgenommen haben:

Tobi Hense, Lukas Schaffranietz, Felix Ensberg, Jan Keutel, Max Ole Langer, Hannes Hauke Kühn, Max Edeler, Carsten Winkler, Ulli Fleer, Dirk Ehlert, Wiebke Kleinschmidt und Coach Uli Meier.