Edemissener Golfdamen schaffen souverän den Wiederaufstieg

Die Damenmannschaft des Clubs.

Nachdem die Edemissener Golferinnen im vergangenen Jahr in die Gruppenliga-Ost abgestiegen waren, haben die Damen in diesem Jahr den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga souverän geschafft. Die Gruppenliga gehört zum Landesverband Niedersachsen/Bremen (LGV) und die Oberliga der Deutschen-Golf-Liga (DGL) zum DGV (Deutscher Golf Verband) auf Bundesebene.

An fünf Spieltagen zwischen Mai und August setzte sich das Team um Christina Winkler, Nora Möhn, Wiebke Kleinschmidt, Tanja Kirchhoff, Beate Kahlert, Silke Ehlert, Christel Bögeholz und Martina Wrede – Alice Semrau spielte einmal als Ersatz – souverän durch und eroberte sich damit erneut den Platz in der Oberliga.

Gespielt wurde im GC Rittergut Hedwigsburg, GC Wolfsburg, GC Am Deister (Bad Münder), Golfpark Am Harrl und im GC Peine-Edemissen jeweils vorgabewirksam als Einzel-Zählspiel. Wobei die Damen in Bad Münder zweimal anreisen mussten: Nach der Einspielrunde am Vortag  waren am Spieltag morgens 33 mml Regen gefallen. Der Platz musste gesperrt werden, das Spiel wurde verlegt.

In der Gruppenliga-Gesamtrangliste belegen die Edemissener den dritten Rang von 26 Teams; die ersten vier Teams sind aufgestiegen. In der DGL-Damen GVNB Teamrangliste belegen sie den elften  Rang von 40 und ließen sogar einige Teams aus der Oberliga hinter sich.

Edemissener Damen feiern ihren Sieg.