Clubmannschaft der Edemissener Damen

Die Damenmannschaft des Clubs 2019.

Auftakt der DGL-Oberliga: Damen mit zwei wichtigen Punkten

Am 12. Mai 2019 fand deutschlandweit der Auftaktspieltag der Kramski Deutschen Golf Liga statt. Sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft des Golf-Club Peine-Edemissen e. V. starten seit dieser Saison in der Oberliga. Dort wird aufrund der deutlich besseren Konkurrenz in diesem Jahr von beiden Mannschaften der Klassenerhalt angepeilt.

Die Damen hatten zum Auftakt eine weite Reise zu bewältigen und traten im Thüringer Golfclub „Drei Gleichen“ Mühlberg e.V. an. Unter teils sturmartigen Bedingungen gaben auch sie ihr Bestes im Kampf um den angestrebten Klassenerhalt. Am Ende des Tages konnten damit 2 Punkte für einen vierten Platz verbucht werden. "Die Konkurrenz wird es uns in diesem Jahr alles andere als einfach machen, aber nach der guten Vorbereitung sind wir mit diesem Auftakt zufrieden" resümierte Damen-Kapitänin Silke Ehlert.

In zwei Wochen geht die Reise für die Edemissener Mannschaften bereits weiter. Die Damen werden im GC Hardenberg antreten, die Herren zieht es zum ersten Mal etwas weiter weg zum G&CC Motzener See südlich von Berlin.

Die Ergebnisse im Überblick:

Silke Ehlert 92
Wiebke Kleinschmidt 94
Beate Kahlert 94
Beate Hense 99
Martina Wrede 103
Christel Bögeholz 104


Edemissens Golfer feiern Heimsieg

Am Sonntag, den 27. Mai 2018, fand auf der Anlage des Golfclubs Peine-Edemissen e.V. der zweite Spieltag der Kramski Deutschen Golfliga der Herren-Landesliga statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen von 30 Grad und perfekten Platzverhältnissen spielten die Edemissener Herren groß auf und sicherten sich mit konstanten Leistungen aller Spieler den Tagessieg und somit wichtige fünf Punkte im Rennen um den Aufstieg in die Oberliga.

Die Damenmannschaft des Golfclubs Peine-Edemissen teete derweil im Golfclub Bad-Salzdetfurth auf. Hier, in der Oberliga, war es wie so oft ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Erst im Stechen mussten sich die Edemissener Damen mit einem dritten Platz zufrieden geben. Nach einem zweiten Platz am ersten Spieltag wurde dennoch ein weiterer Schritt getan, um dem Ziel des Klassenerhaltes gerecht zu werden.

Am dritten Juni-Wochenende schlagen die Damen und Herren des GC Peine-Edemissens auf der Golfanlage in Hannover-Langenhagen dann gemeinsam ab. Dort werden sie zusammen den Traum vom Aufstieg in die oberste Niedersachsenliga verfolgen. Die Zeichen stehen gut; schließlich hat die Mannschaft bereits im April ein dreitägiges Trainingslager in Langenhagen absolviert und sich auf die dortigen Gegebenheiten einstellen können.

Die Einzelergebnisse des zweiten Spieltags der Kramski Deutschen Golfliga im Überblick:

Herren:
Tobias Hense 79
Patrick Ruhl-Klaar 80
Jan Reineck 81
Maximilian Edeler 82
Yves Nottebrock 82
Björn Lange 83
Jan Keutel 84
Max Ole Langer (86)

Damen:
Silke Ehlert 87
Margarete Ossada 87
Wiebke Kleinschmidt 91
Christel Bögeholz 99
Beate Hense 100


Souveräner Aufstieg 2018

Nachdem die Edemissener Golferinnen im vergangenen Jahr in die Gruppenliga-Ost abgestiegen waren, haben die Damen in diesem Jahr den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga souverän geschafft. Die Gruppenliga gehört zum Landesverband Niedersachsen/Bremen (LGV) und die Oberliga der Deutschen-Golf-Liga (DGL) zum DGV (Deutscher Golf Verband) auf Bundesebene.

An fünf Spieltagen zwischen Mai und August setzte sich das Team um Christina Winkler, Nora Möhn, Wiebke Kleinschmidt, Tanja Kirchhoff, Beate Kahlert, Silke Ehlert, Christel Bögeholz und Martina Wrede – Alice Semrau spielte einmal als Ersatz – souverän durch und eroberte sich damit erneut den Platz in der Oberliga.

Gespielt wurde im GC Rittergut Hedwigsburg, GC Wolfsburg, GC Am Deister (Bad Münder), Golfpark Am Harrl und im GC Peine-Edemissen jeweils vorgabewirksam als Einzel-Zählspiel. Wobei die Damen in Bad Münder zweimal anreisen mussten: Nach der Einspielrunde am Vortag waren am Spieltag morgens 33 mml Regen gefallen. Der Platz musste gesperrt werden, das Spiel wurde verlegt.

In der Gruppenliga-Gesamtrangliste belegen die Edemissener den dritten Rang von 26 Teams; die ersten vier Teams sind aufgestiegen. In der DGL-Damen GVNB Teamrangliste belegen sie den elften Rang von 40 und ließen sogar einige Teams aus der Oberliga hinter sich.